Odysseus trifft Teiresias in der Unterwelt.

Der schöne Titel, ein Zitat aus Homers „Odyssee“, muss genossen werden: „Sing no more this bitter tale, that wears my heart away“ / “Erzähle mir nicht mehr diese traurige Geschichte, die mein Herz zernagt“. Mit vier Tänzer*innen zaubert Nikolaus Adler ein Stück mit doppeltem Boden und mehreren Ebenen auf die Bühne. In der Ausstattung von Ariane Isabell Unfried tanzen und arbeiten Etienne Aweh, Laura Fischer, Katharina Illnar und Chris Wang. Die Uraufführung im WuK hat gezeigt, dass jede(r) diese Reise des Odysseus auf eigene Art lesen, durch eigene Assoziationen interpretieren kann. Und wem gar nichts einfällt, die / der darf schlicht in die getanzte Geschichte und die wechselnden Bilder eintauchen.

Ditta Rudle